Ber­tels­mann Con­tent Alli­an­ce: Gemein­sam gegen Coro­na

Ein Pro­jekt der Ber­tels­mann Con­tent Alli­an­ce

Beson­de­re Zei­ten erfor­dern beson­de­re Maß­nah­men, und eine davon hat die Ber­tels­mann Con­tent Alli­an­ce ergrif­fen. Egal ob Maga­zi­ne wie der Stern oder GEO, die TV- und Radio­sen­der von RTL Deutsch­land oder die Pod­casts der Ber­tels­mann Audio Alli­an­ce: Alle zie­hen unter der Dach­mar­ke “Gemein­sam gegen Coro­na” an einem Strang. Julia Jäkel, die Vor­sit­zen­de der Ber­tels­mann Con­tent Alli­an­ce, sagt: „Mit unse­ren Medi­en errei­chen wir nahe­zu die gesam­te Bevöl­ke­rung in Deutsch­land, daher sehen wir es als unse­re Pflicht, einen Bei­trag zu leis­ten, zu infor­mie­ren und mit unse­rer Initia­ti­ve Mög­lich­kei­ten zum Zusam­men­halt auf­zu­zei­gen.“

So wur­de der Plan umge­setzt

Im TV

  1. RTL sen­det seit ver­gan­ge­nem Frei­tag regel­mä­ßig einen Spot mit Gesund­heits­tipps und nimmt zahl­rei­che Son­der­sen­dun­gen ins Pro­gramm.
  2. Die neue Talk­show „Mar­co Schreyl“ beschäf­tigt sich täg­lich ab 16 Uhr mit der Coro­na-Kri­se. RTL-News- und Maga­zin-Mode­ra­to­ren, Kor­re­spon­den­ten und Repor­ter geben in Live-Schal­ten Lage-Ein­schät­zun­gen- und Berich­te ab.
  3. ntv infor­miert täg­lich mit meh­re­ren News-Spe­cials und Live-Son­der­sen­dun­gen.

Im Radio

  1. Unter Füh­rung von Anten­ne Nie­der­sach­sen sen­den ver­schie­de­ne RTL-Sen­der einen „Gemein­sam gegen Corona“-Werbespot, in dem pro­mi­nen­te Stim­men von ihren eige­nen Erfah­run­gen berich­ten und zum Schutz gegen das Virus auf­ru­fen.
  2. In ver­schie­de­nen Nach­rich­ten­blö­cken wird auf Schutz­maß­nah­men auf­merk­sam gemacht und von Aktio­nen und Men­schen berich­tet, die sich in der Kri­se beson­ders ein­set­zen.
  3. Das RTL Radio Cen­ter Ber­lin star­tet einen 24-Stun­den-Info-Kanal zum Coro­na-Virus, der von 104.6 RTL Ber­lins Hit­ra­dio und 105‘5 Spre­e­ra­dio pro­du­ziert und auf den Home­pages 104​.6rtl​.com und spre​e​ra​dio​.de, sowie auf den Apps der Sen­der zu fin­den ist.

Bei den Maga­zi­nen

  1. Die Redak­tio­nen von STERN, GEO und CAPITAL, die im Ver­lag Gru­ner + Jahr erschei­nen, tun sich zusam­men und pro­du­zie­ren ein STERN-Son­der­heft. Es soll neu­es­te Erkennt­nis­se aus der Viro­lo­gie lie­fern und beschäf­tigt sich mit mög­li­chen wirt­schaft­li­chen und gesell­schaft­li­chen Fol­gen der Kri­se.

Bei den Pod­casts

  1. Die Audio Alli­an­ce pro­du­ziert zwei täg­li­che Pod­casts: In „Wir und Coro­na“ infor­miert STERN-Redak­teur Flo­ri­an Güß­gen täg­lich über die aktu­el­le Lage, die Medi­en­grup­pe RTL belie­fert das For­mat mit O‑Tönen. In „GEOLINO Spe­zi­al – Gemein­sam gegen Coro­na“ berei­tet die Redak­ti­on von GEOLINO gemein­sam mit der Audio Alli­an­ce das The­ma kind­ge­recht auf.

Lear­nings

  • Es funk­tio­niert extrem gut, dass die ein­zel­nen Aktio­nen der Initia­ti­ve unter einem gemein­sa­men Claim gebün­delt sind. Extra erstell­te Visu­als und Sound­lo­gos sor­gen dafür, dass “Gemein­sam gegen Coro­na” über alle Kanä­le hin­weg (TV, Maga­zi­ne, Radio, Pod­casts…) ein­heit­lich auf­tritt.
  • Prag­ma­tis­mus hilft enorm bei einem Pro­jekt in die­sen Zei­ten: nicht zu vie­le Kon­fe­ren­zen, nicht zu vie­le Abstim­mun­gen – ein­fach mal machen ist hier die Devi­se.
  • Die Zusam­men­ar­beit zwi­schen den ver­schie­de­nen Unter­neh­men funk­tio­niert gera­de in der Coro­na-Kri­se super. Alle sind glei­cher­ma­ßen betrof­fen, sehen sich vor ähn­li­chen Her­aus­for­de­run­gen, haben aber den­noch alle das glei­che Ansin­nen.

Hier geht’s zum Pro­jekt

Wenn ihr mehr erfah­ren wollt, klickt ein­fach hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.