BBC

BBC World News: Unter­stüt­zung von Gesund­heits­äm­tern welt­weit

Der Nach­rich­ten­sen­der BBC Glo­bal News möch­te Medi­en- und Regie­rungs­or­ga­ni­sa­tio­nen bei der Ver­brei­tung von Infor­ma­tio­nen, die für die öffent­li­che Gesund­heit rele­vant sind, kos­ten­los unter­stüt­zen. Dazu stellt der Sen­der 20 Pro­zent sei­ner Wer­be­plät­ze zur Ver­fü­gung – kos­ten­los.

BBC: Die Rolle(n) des Jour­na­lis­mus in der Kri­se

Nicht nur die deut­sche ARD geht mit einem Not­fall-Plan in die­se unru­hi­gen Zei­ten. Auch die bri­ti­sche BBC hat ver­öf­fent­licht, wie sie ihre Rol­le wäh­rend der Coro­na-Pan­de­mie sieht. “We need to pull tog­e­ther to get through this. That’s why the BBC will be using all of its resour­ces – chan­nels, sta­ti­ons and out­put – to help keep the nati­on infor­med, edu­ca­ted and enter­tai­ned”, sag­te Tony Hall, Direk­tor der Orga­ni­sa­ti­on. Und zeigt, dass er ein breit gefass­tes Ver­ständ­nis der Rol­le sei­ner Anstalt hat: Es geht nicht nur dar­um, den Betrieb auf­recht zu erhal­ten.