Team

Niem­an­Lab: Wie Jour­na­lis­ten ein­an­der unter­stüt­zen

Ein Arti­kel des Nie­man Lab Auf der gan­zen Welt ver­su­chen Jour­na­lis­ten, die Bevöl­ke­rung über die Coro­­na-Pan­­de­­mie infor­miert zu hal­ten. In den Ver­ei­nig­ten Staa­ten haben sich unab­hän­gi­ge News­rooms zusam­men­ge­tan, um neue Wege zu fin­den, Geschich­ten, Ideen, Tipps und Wis­sen zu tei­len. Ande­re Medi­en ver­öf­fent­li­chen Hand­bü­cher, Gui­de­li­nes und Tipps für ihre Kol­le­gen. Das Nie­man Lab hat sich …

Niem­an­Lab: Wie Jour­na­lis­ten ein­an­der unter­stüt­zen Wei­ter­le­sen »

ZEIT Online: Jour­na­lis­mus wäh­rend der Pan­de­mie

Vie­le Unter­neh­men muss­ten wegen der Coro­na-Kri­se auf Home Office umstel­len. ZEIT Online hat bereits am 11. März die gan­ze Redak­ti­on nach Hau­se geschickt, bevor das Kon­takt­ver­bot über­haupt in Kraft trat. Jetzt berich­tet die Redak­ti­on dar­über, wie sich ihre Arbeit ver­än­dert hat, wie stark Recher­che in Zei­ten kör­per­li­cher Distanz lei­det und wie krea­ti­ver Jour­na­lis­mus auch ohne Redak­ti­ons­räu­me funk­tio­niert.

Frei­en­bi­bel: Krea­tiv im Home-Office

Wer wegen der Coro­na-Kri­se zur­zeit daheim arbei­ten muss, kennt das viel­leicht: Die Gedan­ken schwei­fen ab und die Idee, die gera­de noch im Kopf war, ist schon wie­der weg. Es ist nie­mand da, dem man die Idee pit­chen oder mit dem man brain­stor­men könn­te. Für krea­ti­ve Beru­fe in der Medi­en­bran­che ist das eine gro­ße Her­aus­for­de­rung – vie­le Redak­tio­nen sind im Home Office und Frei­schaf­fen­de kön­nen nicht in ihre Büro­ge­mein­schaf­ten. Aber es gibt Tricks, wie man auch allein krea­tiv sein und neue Ideen ent­wi­ckeln kann. Die frei­en Journalist*innen Anja Rei­ter und Jakob Vica­ri haben eini­ge davon gesam­melt.

Media Lab: So behal­ten wir den Team-Spi­rit im Home-Office

Unse­re neue Resi­dent-Coa­chin Pan­jal hat es sehr schön auf den Punkt gebracht: Im Media Lab wird viel ange­packt, aus­pro­biert und “ein­fach mal gemacht”. Die­ses “Hus­teln”, wie sie es nennt, ist wich­tig – aber ohne den her­vor­ra­gen­den Team-Spi­rit, den wir im Lab haben, gin­ge das erst gar nicht. Zu Video­kon­fe­renz- und Remo­te-Work-Tools gibt es inzwi­schen eine Flut von Anlei­tun­gen und Tipps (und ande­re ken­nen sich bes­ser damit aus, als wir). Aber Team kön­nen wir – des­halb hier unse­re Tipps.